November 17

Empfänger des Varley Academy Fund

VARLEY sind das in Berlin ansässige Alt-Pop-Trio, das melancholische Themen mit faszinierenden Melodien erforscht.

Die Elemente jedes Mitglieds sind in einer Partnerschaft verstrickt, die den Transportklang von Varleys erzeugt. Sie hören Varley im Radio von BBC, RTE, Flux FM und Deutschlandfunk Nova und finden sie, die zuvor Künstler wie Miya Folick (USA), Bryde (Großbritannien), Lotte (DE) und Madeline Juno (DE) unterstützen. Varley hat hinter den Kulissen neue Songs kreiert und gesammelt und freut sich bekannt zu geben, dass sie an ihrem Debütalbum in voller Länge arbeiten. Schauen Sie sich das Interview-Feature von Claire-Ann Varley unten an.

Was hat Euch dazu gebracht, euch bei Sentric zu registrieren?

Ich war in London, um eine Show zu spielen, und wurde zur BBC eingeladen, um 2018 vorzustellen, wo ich zufällig einen Vortrag über Sentric sah. Ich war wirklich beeindruckt davon, wie sie über Dinge wie „das fairste Geschäft der Branche“ sprachen und Künstler befähigten, also habe ich mich ziemlich sofort angemeldet.

Was waren eure Erfahrungen bisher?

Bisher war es großartig. Das Team ist sehr nett und die Nutzung der Plattform ist sehr intuitiv.

Wie haben sich die Verlagseinnahmen ausgewirkt?

Das Veröffentlichen von Lizenzgebühren kann manchmal etwas schwierig sein, daher bin ich immer angenehm überrascht, wenn eine beträchtliche Menge eingeht.

Wobei konnte euch der Spendenfond helfen?

Die Finanzierung hat zu meiner Band Varley beigetragen. Wir waren Anfang dieses Jahres auf Tour, daher half die Finanzierung, einige Kosten zu decken, und es ermöglichte uns auch, ein Studio zu buchen, um Schlagzeug für unser nächstes Album aufzunehmen.

Eure Topp Tipps für zukünftige Bewerber wäre…

Ich denke, Timing ist der Schlüssel - bewerben Sie sich, wenn ein spannendes Projekt ansteht, damit die Finanzierung wirklich Sinn macht.

Claire-Ann, Sie sind in Dublin geboren und leben in Berlin. Wie ist die Szene im Vergleich zu zu Hause?

Berlin und Dublin leben beide von Musik und Kunst, daher sind sie in meinen Augen ziemlich ähnlich. Ich liebe es, dass beide Städte eine echte Busking-Kultur haben, obwohl ich mich nicht selbst beschäftige, aber ich liebe es, die Grafton Street in Dublin entlang zu gehen oder durch den Mauerpark in Berlin zu schlendern und unglaubliche Musiker spielen zu hören. Das hat etwas wirklich Inspirierendes.

Was sind eure nächsten Schritte?

Wir haben die letzten Monate damit verbracht, in unserem Studio in Berlin unser Debütalbum in voller Länge zu produzieren, und wir nähern uns der Endphase, so dass es 2020 viele neue Musik von Varley geben wird.

'Just A Girl' ist die neueste Single von VARLEY. Hör mal zu hier